Seit 01.03.2019 sind wir auch in der

Herriotstrasse 1 - 2.OG

60528 Frankfurt - für Sie zu erreichen.

 

Telefon: 069 - 677 33 101

Mobil: 0176 - 433 08 65 4

Es ist ein Fakt, dass unsere Gesellschaft immer älter wird. Das Durchschnittsalter steigt kontinuierlich - auch verbunden mit wachsenden Herausforderungen. Im Gegensatz dazu sinkt die durchschnittliche Familiengröße.

Darüber hinaus sind auch immer mehr Leute im Alter alleine und müssen ohne Partner leben.

Gleichzeitig erhöht sich auch die Zahl der Pflegebedürftigen - Betreuung zuhause wird damit immer wichtiger. Auch im Krankheits- oder Pflegefall möchte man nicht auf seine gewohnte Umgebung verzichten.

Die eigenen vier Wände, das eigene Umfeld bedeuten Sicherheit und Routine, die man gerade im Alter nicht einfach aufgeben möchte. Betreut werden zuhause ist daher für viele Senioren eine sehr wünschenswerte Alternative zum Alten- oder Pflegeheim.

Durch die Betreuung zuhause können Ihre Lieben in ihrer gewohnten Umgebung leben und je nach Betreuungsbedarf weiterhin ihrem Tagesrhythmus folgen.

Erfahrene Betreuungskräfte sorgen für eine zuverlässige und kompetente Betreuung zuhause.

Informieren Sie sich gleich auf unserer Internetseite, wie Sie über unsere Agentur qualifizierte, erfahrene und zugleich bezahlbare Betreuungskräfte engagieren.

24h Seniorenbetreuung - Infoseiten

24-Stunden-Betreuung eine gute Alternative zum Alten- und Pflegeheim

 

Wenn Menschen älter werden, sind sie oftmals auf Hilfe angewiesen. Doch nicht immer ist von Anfang an klar, wie diese Hilfe aussehen soll.

24h-Seniorenbetreuung von einer kompetenten Vermittlungsagentur

 

Sie machen sich Sorgen, wie Sie die Betreuung eines Angehörigen bewerkstelligen sollen, der eine 24h-Seniorenbetreuung benötigt?

24-Stunden-Pflege von Helping Hands Service - seriös, kompetent und zuverlässig

 

Wenn jemand auf eine 24-Stunden-Pflege angewiesen ist, bedeutet das stets eine schwierige Situation für alle Beteiligten.

24 Stunden Seniorenbetreuung – bezahlbare Leistung und zuverlässiger Service

 

Die Unterbringung in einem Heim möchten die Angehörigen von pflegebedürftigen Senioren als auch die Betroffenen selbst vermeiden.